2022 Judge Academy Ankündigung – Die Kurzversion™

Das war schon recht viel, oder? Keine Panik! Hier ist das, was du wissen musst:

Strukturelle Veränderungen

  • Mitglieder werden nicht mehr nach ihrer Region sortiert
  • Judge Academy stellt Champions für jeden Motivations-Judge-Typ an. (Turnierregeln, Eventlogistik, Spielregeln, Community-Zentriert)
  • Die Champions werden Inhalte und Initiativen für den jeweiligen Archetyp erstellen.
  • Die Konferenzpromos werden aus lokalen Logistikzentren verschickt.
  • Die L1-Kurse und Tests werden 2022 auf portugiesisch und chinesisch übersetzt.

Gebühren/Beiträge

  • Unabhängig vom Judgelevel beträgt der Mitgliedsbeitrag 75,00 USD
  • JA wurde so umstrukturiert, dass die Mehrwertsteuer für Mitglieder in der EU wegfällt
  • Es wird Merchandise geben, das ausschließlich von Judges gekauft werden kann. Mehr dazu folgt in Kürze.
  • Ab November wird es möglich sein die Mitgliedsbeiträge für 2022 zu bezahlen.
  • Mitgliedschaften, die nicht erneuert werden, laufen am 1. Februar ab und werden dann auf Rules Advisor gesetzt.
  • Die Bonus-Promos für Neumitglieder werden 2022 nicht weitergeführt und nicht ins Jahr 2022 übertragen.

Level/Levelerhaltung

  • Sollte es neue Inhalte geben, die zum Erhalt deines Judgelevels nötig sind, wirst du informiert.
  • Die Wege zum L1 und L2 bleiben unverändert
  • JA hat L2-Abzeichen, den L3-Prozess und weitergehende L3-Zertifikate bestätigt
  • Die L3-Module sind online. Im Januar werden Formulare dazu und digitale L3-Übungstests online gehen.

Judge Academy Promos

  • Direkter Versand an Mitglieder ist nicht langfristig machbar.
  • Die Judge Academy Promos werden 2022 nur als Belohnung für Konferenzen vergeben.
  • JA strebt danach, dass die Promoverteilung sich mehr in zu einer Belohnung für aktive Communityarbeit bewegt anstatt dem derzeitigen Handel.
  • Die 2022 Promos haben das Thema “Verzauberungen”
  • Konferenzunterstützung 2022:
    • Alle drei Monate werden zwei neue Promos ausgegeben
    • Bei digitalen Konferenzen gibt es die beiden aktuellen Promos
    • Bei physischen Konferenzen gibt es die beiden aktuellen Promos sowie zwei ältere Promos aus einer vorherigen Welle
    • Konferenzorganisator*innen und Vortragende werden zusätzlich eine Preview-Promo erhalten, die bis zu den Jahresendkonferenzen 2022 exklusiv bleiben werden.
    • Bisher bekannte Promos: Welle 1: Greater Auramancy (Erweiterte Auramagie), Omniscience (Allwissenheit); Welle 2 – Parallel Lives (Parallel-Leben), Stranglehold (Würgegriff); Preview- Promo 1 – No Mercy (Keine Gnade)

Verbesserungen der Internetpräsenz

  • Das Grafikdesign der Webseite wird überarbeitet – einfacher und optisch ansprechend
  • Soziale Features wie Freundeslisten, Direkte Nachrichten, Aktivitätsverlauf, Skill Endorsement, Profilindividualisierung, Judgereview-Generator.
  • Bessere Möglichkeiten zum Erstellen von Events. Events können als “Favorit” markiert werden. Alte Events werden zur Aufzeichnung aus Judgeapps importiert.
  • Persona-System: Judge, Turnierorganisator*in, Spieler*in und Spieleverlag.
  • Jede Persona sieht die Seite anders. Per Knopfdruck kann einfach zwischen verschiedenen Personas gewechselt werden, um einfacher über die Seite zu navigieren.
  • Die Erstellung neuer Accounts wird einfacher.

Judgeprojekte

  • Es gibt wieder Judgeprojekte und JA wird die nötige Infrastruktur zur Organisation und Verwaltung von Projekten zur Verfügung stellen
  • Judgeprojekte werden auf einem Open-Source-Framework entstehen und ausgebaut.
  • Judgeprojekte werden von JA unabhängig organisiert. Das heißt, dass JA ein Judgeprojekt nicht beeinflussen, verwalten oder kontrollieren kann.
  • Judgeprojekte gehören entweder einer Person oder der Community, aber nie Judge Academy
  • Es gibt für Judgeprojekte keine Kompensation von Judge Academy. Es steht Judges frei sich in Projekten einzubringen, wie es es selbst wollen.

Betatest

  • Judge Academy freut sich über Betatester für die neuen Features. Melde dich, falls du daran Interesse hast.

Turnierorganisator-Programm

  • Es wird bald einen eigenen Skilltree und Module für Turnierorganisatoren geben.
  • Das Ziel ist, dass Events noch besser werden.